Die ASF Hamburg-Nord

Der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) gehören automatisch alle weiblichen Mitglieder der SPD an. Sie setzt sich für die Interessen und Forderungen der Frauen in unserer Partei und in der Gesellschaft ein. Daran wollen wir uns in Hamburg-Nord aktiv beteiligen!

Wir wollen nicht nur Frauenprobleme sichtbar machen, sondern uns auch als Lobby der Frauen für die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft stark machen. Regelmäßige Treffen, bei denen wir uns untereinander austauschen, aktiv Ideen schmieden und Themen benennen, sind uns wichtig.

Am 08.03.2020 wurde – am Internationalen Frauentag – ein neuer AsF-Vorstand in der SPD Hamburg-Nord gewählt.

Auf dem Bild zu sehen sind Daniela Kerkow (Mitte), Vorsitzende; Christine Faltynek-Haschke, stellv. Vorsitzende und Rubina Ahmadi, Jülide Sünter, Christine Meermann in ihrer Funktion als Beisitzerinnen.

Mehr und Kontakt bei Facebook

Daniela Kerkow
(AsF-Vorsitzende)